Gesundheitsförderung

Digital, dynamisch, flexibel: Wie Online-Innovation Prävention neu definiert

Ein besorgniserregender Trend in der Gesundheitslandschaft wurde durch den TK-Krankenkassenreport 2023 aufgezeigt: Die Anzahl der Krankheitstage pro Person ist signifikant von durchschnittlich 14,6 Tagen im Jahr 2021 auf 19 Tage angestiegen. Diese Entwicklung unterstreicht die dringende Notwendigkeit für verstärkte präventive Maßnahmen und Gesundheitsförderung.

Leben um Jahre verlängern und Jahre mit Leben verlängern

Das letzte Jahrhundert hat uns beispiellose medizinische Fortschritte beschert, die es ermöglicht haben, das menschliche Leben deutlich zu verlängern. Doch mit dieser Verlängerung der Lebensspanne sind neue Herausforderungen entstanden, insbesondere die Zunahme von Lebensjahren, die in mäßiger bis schlechter Gesundheit verbracht werden. Diese Entwicklung wirft ein Schlaglicht auf die dringende Notwendigkeit, über das Ziel hinaus zu blicken, einfach nur das Leben zu verlängern.

Gesundheit für alle: Barrieren durchbrechen, Zugänge schaffen

Die Bedeutung von Prävention im Gesundheitssystem ist unbestritten, doch finanzielle Barrieren wie Selbstbehalte und Vorauszahlungen stellen für viele eine signifikante Hürde dar. Wie wir diese Hindernisse überwinden können, um eine inklusive und effektive Gesundheitsvorsorge zu gewährleisten.